31.03.2017

[Neuzugänge] März 2017

Schon wieder ist ein Monat vorbei und ich stelle mir die Frage, wie schnell einfach mal die Zweit vergeht. Aber es soll in diesem Post um meine Neuzugänge aus dem vergangenen Monat gehen. Viel Spaß! 



3 Neuzugänge und 1 Hörbuch (nicht auf dem Bild)
(Ich habe noch ein weiteres Hörbuch bekommen,
 doch ist es eine MP3 Datei.)
=5 Neuzugänge
Neu gekauft:2, geschenkt:2, Rezensionsexemplar:1=33,90€
davon gelesen:1

1.Ein Sommer und vier Tage-Adriana Popescu

Das Buch habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen und es eignet sich wunderbar für den Sommerurlaub.Ich freue mich auf diese Geschichte.

Inhalt:Sich mal so richtig verknallen! Das wär‘s, denkt sich die 16-jährige Paula, der ihr wohlbehütetes Leben manchmal ganz schön auf die Nerven geht. Lernen, lernen, lernen und dann Karriere machen, das kann doch nicht alles sein! Paula würde viel lieber ferne Länder bereisen, ein richtiges Abenteuer erleben und sich mal so richtig, richtig verlieben. Als sie während der Busfahrt nach Amalfi ins Sommerferienlager versehentlich an einer norditalienischen Raststätte zurückgelassen wird – ausgerechnet mit dem süßesten Typen der Gruppe –, packt sie die Gelegenheit beim Schopf und lässt sich für vier köstliche, völlig losgelöste Tage mit ihm allein durch Italien treiben … Tanzen im Mondschein am Strand all inclusive.

2.Nächstes Jahr am selben Tag-Colleen Hoover

Was soll ich zu diesem Buch noch groß sagen? Außer dass es mich komplett überzeugen konnte. Ich habe mich in die Charaktere und sogleich in die Idee verliebt. Es hat mich bestätigt, dass ich Colleen Hoover als meine Lieblingsautorin ansehe.Solche Worte wurde ich auch schon bei meinem Lesemonat los.

Inhalt:Die achtzehnjährige Fallon, Tochter eines berühmten Schauspielers und Ben, welcher Schriftsteller werden will, treffen sich am Tag vor Abreise Fallons nach New York. Eine Reise für fünf Jahre. Sie verlieben sich ineinander und fühlen sich schnell intensiv miteinander verbunden. Sie beschließen, sich ohne Kontakt jedes Jahr am selben Tag zu treffen und hoffen auf ein Happy End.
Doch wie soll diese Fernbeziehung funktionieren und können die beiden die Vergangenheit vergessen?

3.Infernale 2-Sophie Jordan

Dieses Buch habe ich diesen Monat nur anfangen können,aber ich freue mich schon auf diesen zweiten und letzten Band.

4.Ewig Dein-Janet Clark (Hörbuch)

Dieses wurde mir vom Verlag zur Verfügung

Inhalt:Josie hat sich schon immer gewünscht, dass ihr Leben einmal große Gefühle, dramatische Leidenschaften und spannende Wendungen für sie bereithält.
Als sie sich im Jahr nach ihrem 16. Geburtstag in die langen Ferien stürzt, ahnt Josie noch nicht, dass eben jener Sommer vor ihr liegt, der ihr Schicksal bestimmen wird. Niemand würde schließlich vermuten, dass die idyllische Pferderanch ihrer Familie einmal Schauplatz mysteriöser Ereignisse werden könnte. Doch Josie muss erkennen, dass dieser Schein trügt, als sie den faszinierenden Ray kennenlernt. Denn ihre große Liebe trägt ein Geheimnis mit sich herum, das Josies Welt in große Gefahr bringen könnte.Und so muss Josie sich entscheiden. Auch wenn der Preis dafür vielleicht ihre Liebe ist ...

5.Die Bücherdiebin-Markus Zusak (Hörbuch)

Mich spricht diese Geschichte an, weil sie mal was anderes ist und ich das
Thema spannend finde.


Inhalt:1939, Nazideutschland. Der Tod hat viel zu tun und eine Schwäche für Liesel Meminger.
Am Grab ihres kleinen Bruders stiehlt Liesel ihr erstes Buch. Mit dem „Handbuch für Totengräber“ lernt sie lesen und stiehlt fortan Bücher, überall, wo sie zu finden sind: aus dem Schnee, den Flammen der Nazis und der Bibliothek des Bürgermeisters. Eine tiefe Liebe zu Büchern und Worten ist geweckt, die sie auch nicht verlässt, als die Welt um sie herum in Schutt und Asche versinkt. Liesel sieht die Juden nach Dachau ziehen, sie erlebt die Bombennächte über München – und sie überlebt, weil der Tod sie in sein Herz geschlossen hat.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen