15.11.2016

[Poetry Slam ]-Eine Droge #3

Nach langer Zeit habe ich mal wieder einen Poetry Slam für euch.Viel Spaß!

Eine Droge-17.11.2016

"Sobald du abhängig von jemandem bist, hast du verloren ...
Abhängigkeit-was ist das für ein Wort?
Definiert es das, was wir fühlen, was wir tief im Inneren sind?
Es kommt und flieht geschwind.Egal ob Bekannter, ob Freund, ob Geliebter.
Emotional abhängig.

Sitze in einer Ecke.
Das Holz knistert im Kamin.
Die kalten Fliesen machen mir nichts aus.
Sie gehören dazu genau wie die Gänsehaut, die mich bedeckt.
Wie die Abhängigkeit zum Leben gehört?
Ich bin nahezu emotional abhängig von dir.
Bist du traurig, bin ich traurig.
Antwortest du nicht, kommt es in meinem Kopf zu emotionalen Gedanken, verbalen Kriegen.
Es gehört dazu, denkst du!
Launen wechseln, sind nicht wichtig.
Konzentrieren ist ein Fremdwort.
Ein Wort, was wieder nichts aussagt.
In Gedanken bin ich bei dir.
Stelle mir vor, was du denkst, wenn du mich siehst.
Was du fühlst, wenn ich nicht da bin.

Bin ich bereits abhängig von dir? Wie nach einer Droge?
Es ist krass,auch wenn du nur lachst.
Bringt es was, es zu verbergen.
Stattdessen frisst es sich in mich hinein.
Ein Haufen aus lauter Scherben.
Und ich steigere mich nur noch mehr hinein.

Die Gedanken, sie dienen als Flucht,aber ist man nicht eigentlich abhängig von ihnen?
Die Gedanken sind frei, genauso wie ich frei bin.
Wenn ich wieder am Kamin sitze und die Kerzenlichter um mich herum für mich flackern.
Ein Gefühl von Freiheit.
Befreiung aus meinen Zwängen.
Aus der Abhängigkeit.
Eine Kur für mich und meine Gedanken.
Begonnen mit dem Kamin,
geendet mit den Flammen, die abhängig sind von Sauerstoff,
wie ich abhängig bin von dir,
wie wir voneinander abhängig sein könnten.

Die Flammen, die uns vollenden."


Kommentare:

  1. Hallp Johanna! :)
    Ganz ganz toller Text.
    Ich hatte Gänsehaut ♥
    Viele liebe Grüße!
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise!
      Vielen lieben Dank!!Wirklich danke♥
      Liebe Grüße zurück:)

      Löschen
  2. Heyyy! :)
    Der Text ist richtig schön, ich kannte ihn ja schon! ;-) Aber wirklich, der ist dir sehr, sehr gut gelungen und berührt mich sehr. Ich hatte schon als du mir ihn vorgelesen hast eine Gänsehaut und jetzt beim lesen wieder. Freue mich auf mehr!
    Ganz liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naaaa!:)
      Ich kann mich nur wiederholen! Danke, danke und ich freue mich über weitere Austausche über solche Texte! <3
      LG zurück♥

      Löschen